Anrufen
+49 (0) 511 79 09 55 02

Straßenfotografie

Bildliche Essays und Momentaufnahmen

Die Straßenfotografie ist kein neues Genre, sondern spielte bereits in den 20er und 30er Jahren eine Rolle. Mit Erfindung der Kamera wurde der öffentliche Bereich zum Motiv erklärt und hat seither nicht an Bedeutung verloren. Lediglich die Blickwinkel haben sich verändert und zeigen heute eine enorme Bandbreite an Stilen von dokumentarisch über kreativ bis hin zu gewagt.

Wir von 1Fotograf entführen Sie in die Welt der Straßenfotografie. Lassen Sie sich von den unendlichen und einzigartigen Möglichkeiten dieses Genres verzaubern.

Anastasia Esau Fotografie

4,97 von 5
aus 35 Bewertungen

Stellen Sie eine Anfrage!

Bei Esau Fotografie bleiben keine Wünsche offen. Für jegliche Bereiche sind wir für Sie da und freuen uns, wenn wir bei Ihrem Event dabei sein dürfen!

Augenblick

Straßenfotografie zeigt immer einzigartige Momente

Wenn Sie Ihren Blick eine Straße hinauf oder hinunter lenken, sehen Sie immer einen Moment, der in gleicher Perspektive nie wiederkehren wird. Dabei steht nicht der Mensch, der Passant, sondern das Gesamtbild der Aufnahme im Mittelpunkt. Dennoch ist es heute nicht ganz einfach, wie wir bei 1Fotograf ebenfalls wissen, Straßenfotos ohne die Persönlichkeitsverletzung der abgelichteten Passanten vorzunehmen. Die strenge Gesetzeslage macht es einem Straßenfotografen schwer, seine Aufnahmen ohne eine Grenzüberschreitung zu realisieren. Ein weiterer Aspekt ist der Knopfdruck im richtigen Moment. Die Straßenfotografie profitiert von seriellen Aufnahmen, aus denen Sie am Ende die tiefenwirksamste Momentaufnahme wählen.

Kein Augenblick wird jemals wiederkehren und sich ein zweites Mal in gleicher Optik präsentieren. Selbst bei Straßenfotos ist kein Moment wie der andere und jede Aufnahme ist somit ein Unikat.

Facettenreich

Unendliche Möglichkeiten mit Weitsicht

Der Blick schweift in die Ferne und zeigt einen Straßenzug, dessen Aura und Atmosphäre im Moment der Aufnahme eingefangen wird. Da diese Situation so nicht ein weiteres mal passieren wird, ist ein Straßenfotograf je besser, je aufmerksamer er ist und je schneller er einen besonderen Moment antizipiert. 1Fotograf kennt die Herausforderungen der Straßenfotografie und die Rechte, die bei Aufnahmen im öffentlichen Raum eingeholt werden müssen. Bei Straßenaufnahmen steht nie der Mensch, sondern immer die Umgebung im Vordergrund. Kreative Straßenfotografen nutzen die Möglichkeit verschwommen aufgenommener Passanten, die gleichzeitig zur Klarheit und Betonung des Straßenzugs und der Häuser führt. Die Kamera wird bei Straßenaufnahmen immer leicht nach oben gehalten, wodurch eine enorme Weite entsteht und die Länge des Areals zum Ausdruck kommt.

Auffassungsgabe

Alltagssituationen – Zufall oder schnelle Erfassung?

1Fotograf weiß, dass sich der Zufall und die schnelle Auffassungsgabe des Straßenfotografen nicht voneinander trennen lassen. Die schönsten Aufnahmen entstehen, wenn Sie eine Situation im Moment erfassen und auf den Auslöser drücken. Die Straßenfotografie ist ein künstlerisches Genre, das mit zunehmender Erfahrung des Fotografen mit Tiefenwirkung in Szene gesetzt wird. Dabei können Plätze oder Straßenzüge belebt oder vollständig leer sein. Vor der eigentlichen Aufnahme weiß ein Straßenfotograf, welche Botschaft er über seine Bilder vermitteln möchte. Dieses Wissen schärft die Auffassungsgabe und untermauert die schnelle Erfassung, wenn sich eine Situation ergibt und auf die Realisierung der Bildaussage hoffen lässt. Für die öffentliche Zurschaustellung – wie beispielsweise die Veröffentlichungen in einer Zeitung und im Internet ist es notwendig, die Einschränkung am eigenen Bild zu kennen. Nicht jeder Passant akzeptiert es, dass sein Gesicht auf einer Straßenfotografie erkennbar ist. 1Fotograf arbeitet daher beispielsweise mit der Hervorhebung des Stilllebens, während der Mensch aus dem Fokus gelangt und durch die Unschärfe seiner Person unkenntlich wird.

Handhabung

Unsere Arbeitsweise bei Straßenfotografien

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, mit Straßenaufnahmen einen Bereich, Gebäude oder Emotionen in einem Stadtteil zum Ausdruck zu bringen. Bei 1Fotograf widmen wir uns daher zuerst dem Gespräch darüber, was Sie mit einem Bild aussagen und welche Botschaft Sie vermitteln möchten. Ein weiterer Gesprächspunkt hat den Inhalt, ob Sie die Aufnahmen öffentlich oder privat nutzen möchten. Denn hier gibt es rechtliche Aspekte zu beachten, mit denen wir bei 1Fotograf vertraut sind und Ihre Aufnahmen somit im rechtssicheren Raum und ohne das Risiko einer Verletzung von Persönlichkeitsrechten realisieren. Aufträge in der Straßenfotografie übernehmen wir mit dokumentarischem, künstlerischem oder kreativem Charakter. Unser Team bereitet sich auf Ihren Auftrag vor und plant den richtigen Moment, die Tageszeit und die Perspektive für Ihre Fotos. Nach den Aufnahmen erfolgt die Nachbearbeitung, in der wir bei Bedarf zum Beispiel für die Unkenntlichmachung von Passanten sorgen.

Menü