Anrufen
+49 (0) 511 79 09 55 02

Besonderer Bereich der fotografischen Kunst

Sie benötigen eine originalgetreue Wiedergabe einer zweidimensionalen Vorlage, wie einem Gemälde oder einem Buch? Dann bietet Ihnen das Team von 1Fotograf eine individuelle Betreuung. Unsere Erfahrung und eine hochwertige Kameraausrüstung garantieren professionelle Ergebnisse, die Ihren Vorstellungen entsprechen.

Die Reprofotografie fokkussiert sich auf die technischen Reproduktion von zweidimensionalen Vorlagen. Das Ergebnis soll die Vorlage originalgetreu, also samt Kontrasten und Farben, wiedergeben.

1Fotograf

4,97 von 5
aus 35 Bewertungen

Stellen Sie eine Anfrage!

Bei Esau Fotografie bleiben keine Wünsche offen. Für jegliche Bereiche sind wir für Sie da und freuen uns, wenn wir bei Ihrem Event dabei sein dürfen!

Welche Technik?

Professionelle Kameratechnik mit großem Sensor

Die Reprofotografie erfordert nicht nur eine spezielle Ausrüstung, sondern auch ein hohes Maß an Erfahrung. 1Fotograf bietet Ihnen exzellente Ergebnisse, die nach Ihren Vorgaben erstellt werden. Lassen Sie sich in Bezug auf die Möglichkeiten beraten und erfahren Sie, wie die Technik arbeitet.

Die Reprofotografie erfordert eine Vorlage, die zweidimensional ist. Einen weiten Anwendungsbereich findet sie in der Kunst. Hochwertige und aussagekräftige Aufnahmen von Gemälden, Skulpturen oder Holzstichen, aber auch von alten Schriftstücken und Büchern können im Rahmen der Reprofotografie erstellt werden.

Für die Aufnahmen wird eine Spiegelreflexkamera verwendet. Zum Einsatz kommen klassische Single Lens Reflex Kameras, die auch als einäugige Modell bezeichnet werden. Die Kameras sind mit einem optischen Sucher ausgestattet, der ein helles und klares Sucherbild liefert und so eine exakte Bestimmung des Motivs erlaubt. Die Spiegelreflexkameras arbeiten analog oder digital, wobei für Repoduktionsaufnahmen Kameras mit großen Sensoren erforderlich sind. Neben dem Kleinbildformat, das bei digitalen Spiegelreflexkameras als Vollformat bezeichnet wird, werden für die Reproduktionsfotografie auch Mittelformatkameras eingesetzt. Kameras mit kleineren Sensoren, wie sie im Consumer-Bereich angeboten werden, sind für die Reproduktionsfotografie nicht geeignet.

Das Team von 1Fotograf arbeitet mit hochwertiger Technik, die auf die Anfertigung von Reproduktionsaufnahmen abgestimmt ist. Grundsätzlich können die Aufnahmen analog oder digital gefertigt werden. Viele Fotografen nutzen die analoge Kamera aufgrund der besseren Vertrautheit. Aber auch die digitale Technik bietet in der Reproduktionsfotografie zahlreiche Vorteile.

Fotografie-Techniken

Eingehende Betrachtung der fotografischen Technik

Der große Vorteil des einäugigen Spiegelreflexsystems ist die Möglichkeit, die Objektive zu wechseln. Für die Reproduktionsfotografie werden keine Spezialobjektive benötigt. Das Team von 1Fotograf verwendet Normal- oder Macro-Objektive mit einer hohen Lichtstärke. Das Normalobjektiv bietet einen Blickwinkel, wie ihn das menschliche Auge sieht. So werden sehr natürliche Aufnahmen möglich. Die hohe Lichtstärke kann bei der Reproduktionsfotografie ihre Stärken ausspielen, denn die Aufnahmen werden in Innenräumen gefertigt. Das Makro-Objektiv erlaubt einen Abbildungsmaßstab von 1:1, was vor allem bei sehr kleinen Objekten von Vorteil ist. Der Abbildungsmaßstab sagt aus, dass das Objekt unabhängig von seiner Größe formatfüllend auf dem Sensor abgebildet wird. In der Reproduktionsfotografie kommen diese Objektive bei Münzen oder bei der formatfüllenden Darstellung von Schriften zum Einsatz. Sollen Skulpturen oder andere Objekte aufgenommen werden, sind Normal- oder Standardobjektive die richtige Wahl. Mit diesen Objektiven gelingt es dem Team von 1Fotograf, die aufzunehmenden Objekte wirklich vorteilhaft in Szene zu setzen. Kleinste Details werden deutlich sichtbar, sodass sich der Betrachter ein Bild von den Objekten machen kann, als würde er direkt davor stehen.

Das Objektiv

Stativ und gute Lichtquellen als Voraussetzung

Die Reproduktionsfotografie erfordert viel Licht. Auch bei der Verwendung sehr lichtstarker Objektive muss darauf geachtet werden, dass auch das Umgebungslicht ausreicht. Da es sich um statische Objekte handelt, die aufgenommen werden sollen, ist ein Stativ unverzichtbar. Es ermöglicht Aufnahmen ohne den Einsatz eines Blitzes. Der Blitz würde die Stimmung des Bilds zerstören. Aus diesem Grund kommen hochwertige Studiolampen zum Einsatz, wenn der Fotograf nicht auf Tageslicht in ausreichender Menge zurückgreifen kann.

Wir von 1Fotograf arbeiten mit verschiedenen Objektiven. Die Auswahl ist vom aufzunehmenden Objekt abhängig. Wichtig ist, dass sich die Achse des Objekts bei der Aufnahme des Fotos in der Mitte befindet. Der Film oder der Sensor der digitalen Kamera muss absolut gerade ausgerichtet sein. An den Rändern dürfen sich keine störenden Elemente befinden. Nur dann gelingt es, die Objekte im Bereich der Reprofotografie optimal und aussagekräftig darzustellen. Wenn Sie eine Reprofotografie wünschen, dann sind wir Ihr kompetenter und professioneller Ansprechpartner.

Menü